Hot End Engineering: Hohe Effektivität - Sicherheit in der Produktion

Die Installation einer neuen IS-Maschine ist eine große Investition. Um die Ausfallzeiten in der Produktion zu minimieren ist eine sorgfältige Vorbereitung notwendig. Durch das Heye International Heiß End Engineering werden die benötigten Maschinen vorgefertigt und die Schnittstellen eindeutig definiert. Mit dem bewährten ergonomischen Design erreichen wir als Ergebnis eine effiziente Produktion, den Schutz der Maschinenführer und der Heiß End Ausrüstung.

 

HiTRUST

Heye International steht für Qualität und Innovation in der Behälterglasproduktion, die wir aus vielen weltweiten Projekten gewonnen haben. Wir nennen dieses Wissen HiTRUST. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden können wir so jeden Aspekt für eine effiziente und sichere Produktion berücksichtigen.

 

Know How zum Schutz von Anwender und Ausrüstung

Das Arbeiten mit heißem Glas ist schwierig und birgt ein gewisses Risiko. Deshalb achtet Heye International besonders auf den Schutz der Mitarbeiter im Heißen Ende. Ebenso ist der Schutz der Ausrüstung, z.B. der Kabel gegen heißes Glas wichtig. Eine Unterbrechung der Produktion, welche auf einem verbrannten Kabel beruht ist teurer, als eine von Beginn an sorgfältig geplante Kabelführung und damit Schutz von Anfang an. Aber es ist nicht nur das heiße Glas, das ein Risiko für die Ausrüstung und die Bediener darstellt. Auch das zur Kühlung benötigte Wasser kann die Produktion durch Eindringen in elektronische Bauteile unterbrechen. Darüber hinaus wird die CE-Zertifizierung des Heißen Endes immer wichtiger.

Heye International unterstützt Sie hier auch mit grundlegenden Informationen wie:

 

  • Lärmschutzanalyse
  • Sicherheitsvorkehrungen
  • Brandschutz
  • Anforderungen an die Gestaltung des Heißen-End-Bereichs (HACCP)

 

 

Das Heye International Heiß End Engineering berücksichtigt all diese Aspekte bei der Konstruktion des Heißen Endes und schützt Ihre Bediener und Ihre Ausrüstung.

Expertenwissen für die Installation

Das Heiß End Engineering von Heye International schützt Ihre Geräte, Ihre Mitarbeiter und gibt den Rahmen für eine effiziente Produktion vor.

 

Aber das ist nicht alles: Auch für die Installation neuer IS-Maschinen oder die Modernisierung des gesamten Heiß-End-Bereichs bringt die Heye International Heiß-End-Technik einen großen Vorteil. Basierend auf einer klaren Definition der Schnittstellen und Arbeitsabläufe kann der Arbeitsumfang für alle Lieferanten und Installateure genau geplant werden. Anhand der Positionen der Schaltschränke und Kabeltrassen geben wir die Kabellängen in der Detailplanung eindeutig vor.Das Design der Rohrleitungsführung ermöglicht die Vorfertigung von Teilen, die Planung der Arbeiten und die Vermeidung von Kollisionen. Eine detaillierte Planung des Maschinentransports zu ihrem Standort ermöglicht eine exakte Planung und Organisation und spart Zeit.


All das zusammen reduziert die Ausfallzeit der Produktion für die Modernisierung des Hot-End-Bereichs und ermöglicht eine effiziente und sichere Produktion.

Kontakt & Support

Im Falle von Fragen oder Anfragen wenden Sie sich bitte an uns!

+49 5724 26-0

Kontaktaufnahme per E-Mail

Alle Leitungen belegt?
Nutzen Sie unseren Rückrufservice!